Diese Website setzt nur Cookies ein, die für die barrierearme Darstellung notwendig sind.

verstanden
 
15.09.2018

Auszeichnung für deutsch-russische Zusammenarbeit

Bild: Biel

Die Zusammenarbeit mit der Russischen Organisation Leben ohne Tränen wurde von dem Außenminister Russlands, Sergei Lawrow und dem Außenminister Deutschlands, Heiko Maas, am 14. September ausgezeichnet. Die GWO und Leben ohne Tränen bekamen die Auszeichnung für den Transfer der Idee des Café Kurswechsel nach Russland. Im September eröffnete in Machatschkala (Dagestan) ein Café mit gleicher Zielsetzung. Dies ist das erste Café seiner Art in Russland, in dem Menschen mit Behinderung arbeiten.

04.09.2018

Spatenstich für neues Berufsbildungszentrum

Bilder:Boomgaarden

Der Spatenstich für das neue Berufsbildungszentrum (BBZ) der Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. (GWO) an der August-Wilhelm-Kühnholzstraße fand am vergangenen Mittwoch statt. Grußworte der Stadt Oldenburg überbrachte Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, der den Neubau als wichtigen Baustein für mehr Teilhabe am Arbeitsleben in der Stadt bezeichnete.

04.09.2018

STABIL - Auftakt im Alten Landtag

Bild: Meyer

V.l: Prof. Dr. Rudolf Schröder (Institut für ökonomische Bildung), Matthias Brucke (embeteco GmbH & Co. KG), Dr. Torsten Ripke (TARGIS), Knut Kallwellis (embeteco GmbH & Co. KG), Prof. Dr. Andrea Erdélyi (Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik), Sönke Vaihinger (VRG Gruppe), Björn Thümler (Nds. Minister für Wissenschaft und Kultur), Stephan Albani (MdB), Gerhard Wessels (Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg e. V.)

Seite   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  
 

Übersicht

 
Arbeit, Teilhabe, Gemeinnützige Werkstätten, Inklusion, Erster Arbeitsmarkt