Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg e.V.

Herzlich willkommen!

Nach Erlass des Niedersächsischen Gesundheitsministeriums
Gemeinnützige Werkstätten Oldenburg bleiben voraussichtlich bis zum 18. April geschlossen

Zur Ausweitung kontaktreduzierender Maßnahmen erließ das Niedersächsische Bundesministerium am 17.03. die Schließung von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und Tagesförderstätten für Menschen mit Behinderungen für ihre Beschäftigten.

Von diesem Zutrittsverbot ausgenommen sind Beschäftigte Menschen mit Behinderung, bei denen eine Betreuung anderweitig nicht sichergestellt wäre.
Eine Notbetreuung für diese Menschen ist bereits eingerichtet. Innerhalb des Betriebes ist die Weiterführung der Produktion für systemrelevante Produkte gewährleistet.
Ebenso sichergestellt ist die Betreuung im Wohnbereich der GWO. 

Das Café Farbwechsel im Horst-Janssen-Museum/Stadtmuseum, sowie das Café Kurswechsel im Bildungshaus der VHS sind bereits ab Montag, dem 16. März geschlossen. 
Die Kantine MachBar in der Agentur für Arbeit bleibt vorerst nur für die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit geöffnet.

Sollten Sie aufgrund besonderer Umstände auf eine Notfallbetreuung angewiesen sein, stehen Ihnen folgende Kontaktpersonen zur Verfügung:

Betriebsstätte Sandkrug
Frau Anne Wieborg-Kassens
Tel. 04481 -  9079-13 oder anne.wieborg-kassens@wfbm-oldenburg.de
Herr Andreas Bolte
Tel. 04481 – 9079 – 12 oder andreas.bolte@wfbm-oldenburg.de

Betriebsstätte Rennplatzstraße
Frau Rebecca Frische
Tel. 0441 – 3405 – 108 oder rebecca.frische@wfbm-oldenburg.de
Herr Stefan Böckmann
Tel. 0441 – 3405 -140 oder stefan.boeckmann@wfbm-oldenburg.de

Betriebstätten Baumschulenweg und Rigaer Weg
Frau Antje Boomgaarden
Tel. 0441 -93385 – 14 oder antje.boomgaarden@wfbm-oldenburg.de
Frau Ines Eichhorn-Nimtz
Tel. 0441 – 960262 – 13 oder ines.eichhorn-nimtz@wfbm-oldenburg.de
Herr Karsten Deetjen
Tel. 0441 – 960262 – 12 oder karsten.deetjen@wfbm-oldenburg.de

Gastronomiebetriebe und Kaufhaus der Werkstätten (KDW)
Herr Daniel Lüllmann 
Tel. 0441 – 3405-165 oder daniel.luellmann@wfbm-oldenburg.de

Wir wünschen Ihnen eine möglichst gute Zeit und sichern Ihnen an dieser Stelle unsere Unterstützung zu. Gleichermaßen freuen wir uns in dieser schweren Zeit von positiven Beispielen der gegenseitigen Unterstützung zu hören.

Gerhard Wessels






Herzlich willkommen auf den Seiten der
Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V.! Hier können Sie
  • sich ein Bild über unsere Leistungen und Einrichtungen in und um Oldenburg machen,
  • etwas über die Menschen erfahren, die diese in Anspruch nehmen,
  • unser Leistungsspektrum für Auftraggeber in Produktion und Dienstleistung kennen lernen und die Vorteile, die zum Beispiel hinsichtlich der Ausgleichsabgabe für Sie damit verbunden sind,
  • Ihre Ansprechpartner für die verschiedenen Bereiche herausfinden.

Die Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e. V. sind eine nach dem Sozialgesetzbuch IX anerkannte Einrichtung zur Teilhabe am Arbeitsleben (WfbM) und am Leben in der Gemeinschaft für Menschen mit Behinderungen. Sie besteht aus einem Berufsbildungsbereich mit verschiedenen Schwerpunkten, dem Arbeitsbereich und dem Förderbereich sowie einem differenzierten Wohnangebot für Menschen mit Behinderungen.